Artikel mit Schlagwort "Wohnen"

Tricks bei Mieterhöhungen? – GRÜNE vermuten Fälle von falscher Wohnlageneinordnung

Zu Beginn dieses Jahres haben mehrere Großvermieter in Dresden, wie zum Beispiel Vonovia und Deutsche Wohnen, Ankündigungen von Mieterhöhungen an Dresdner Mieterinnen und Mieter verschickt. Während der GRÜNEN Veranstaltung „Nur Mieten für Eliten?“, bei der auch der Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN…

Weiterlesen

Den neuen städtischen sozialen Wohnungsbau solide finanzieren!

Beschluss Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden vom 23.8.16 “Wir werden bis zum Jahr 2019 zur Sicherung bezahlbaren Wohnraums 2.500 städtische Wohnungen, verteilt im gesamten Stadtgebiet, neu errichten. Dazu werden wir den Gründungsprozess der Wohnungsbaugesellschaft unter Nutzung...
Weiterlesen

Aus dem Stadtrat: Hochwassersicheres Bauen am „Puschkinpark“ – Rechtssichere Planung auf den Weg gebracht

VON THOMAS LÖSER Ebenfalls gestern im Stadtrat: Der mit unserer Mitarbeit entstandene und mit Mehrheit beschlossene Ersetzungsantrag zum Bebauungsplan „Puschkinpark“ (Marina Garden). Die Materie ist rechtlich und städtebaulich komplex. Aber eins ist ganz einfach: Baurecht jetzt an dieser Stelle für…

Weiterlesen

Unausgereift, sozial- und wohnungsbaupolitisch zweifelhaft und finanzpolitisches Harakiri

Ulbigs Wahlkampfmanöver stößt bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf Kopfschütteln Als „substanzloses Wahlkampfgetöse werten die Bündnisgrünen im Dresdner Stadtrat den medialen Alleingang des CDU-Oberbürgermeisterkandidaten Markus Ulbig, mit einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft angeblich 5000 neue Wohnungen schaffen zu wollen.

Weiterlesen

Stadt muss Vorkaufsrecht wahrnehmen und Abbaggerung des Elberadwegs verhindern

In wenigen Tagen droht Regine Töberich ihre Drohung wahrzumachen und Teile des Elberadwegs in Pieschen abzubaggern. Bisher sind alle Versuche einer einvernehmlichen Einigung gescheitert.

Weiterlesen