Artikel mit Schlagwort "Schulnetzplan"

GRÜNE zum Schulnetzplan: Eltern und SchülerInnen werden beteiligt – Schulplätze verantwortlich planen

Seit Donnerstag steht der Entwurf des Schulnetzplanes öffentlich auf der Homepage des Schulverwaltungsamtes. Ulrike Caspary, Sprecherin für Bildung der Stadtratsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, dazu: „Ich freue mich sehr, dass der Schulnetzplanentwurf in diesem Jahr zunächst den Bürgerinnen und Bürgern…

Weiterlesen

Dresden investiert weiter in Schulen

Am Donnerstag stehen erneut zwei Vorlagen zu Schulstandorten auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung. Die Stadträte und Stadträtinnen entscheiden über die Reaktivierung des Schulstandorts Fröbelstraße 1-3, 153. Grundschule und über die weitere Planung und Durchführung des Bauvorhabens „Entwicklung des Schulstandorts Pieschen“…

Weiterlesen

Neues Schulgesetz: Schulnetzpläne zukünftig bedeutungslos?

Nach dem aktuellen Schulgesetz werden Schulnetzpläne von den Kommunen ausgearbeitet, durch das Kultusministerium genehmigt und sind für Schulträger eine wichtige Planungsgrundlage. Sie sollen langfristige Planungen im Schulbau und in der Sanierung von Schulen ermöglichen.

Weiterlesen

Stadtratsfraktionen fordern die Einhaltung des Schulnetzplans

Interfraktioneller Antrag für 4-zügiges Vitzthum-Gymnasium, Eröffnung des Gymnasiums Prohlis und Einbeziehung des Stadtrats bei Veränderungen im Schulnetzplan In diesem Jahr wird das Vitzthum-Gymnasium erneut fünf neue fünfte Klassen aufnehmen müssen. Das sorgt sowohl bei den Eltern wie auch den Stadträten…

Weiterlesen

Zur öffentlichen Diskussion der Dresdner Schulbauleitlinien

Die neuen Dresdner Schulbauleitlinien werden öffentlich diskutiert. Eine Chance für Schüler, Eltern und Lehrer auf Schulbau und Sanierung nachhaltig Einfluss zu nehmen. Denn: Viele Millionen werden in den nächsten Jahren investiert. Neue Raumkonzepte könnten die aktuellen Anforderungen an Schulen unterstützen:…

Weiterlesen