Artikel mit Schlagwort "Kulturkraftwerk"

OB muss das rechtswidrige Harakiri des Finanzbürgermeisters stoppen

Der Stadtrat Michael Schmelich: „Die Finanzentscheidung zum Kulturkraftwerk muss noch in dieser Woche fallen.“ „Der Oberbürgermeister muss das finanzpolitische Harakiri und den rechtwidrigen Amoklauf des Dresdner Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann sofort stoppen.“ Das fordert der finanzpolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE…

Weiterlesen

Kreativwirtschaft im Kraftwerk Mitte – Kümmern der OB gefragt!

Christiane Filius-Jehne, Fraktionsvorsitzende und Kulturpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen im Dresdner Stadtrat unterstützt ausdrücklich die neuerliche Initiative der IG Kraftwerk Mitte zu einer Art rundem Tisch, die diese vor wenigen Tagen in einem Brief an die Oberbürgermeisterin formuliert hat.

Weiterlesen

Kulturkraftwerk Mitte: alle Schritte weisen in die richtige Richtung

Zum aktuellen Planungsstand beim Bauvorhaben Kulturkraftwerk erklärt Ulrike Hinz, Mitglied im Kulturausschuss und in der Lenkungsgruppe Kulturkraftwerk: „Die Verhandlungen mit dem verbliebenen Bieter strahlen positive Signale aus. Wie es aussieht, bleiben die Kosten im festgelegten Rahmen. Erfreulich auch, dass die…

Weiterlesen

Grüne fordern Kulturkraftwerk UND Kulturpalast

Die BündnisGrünen im Stadtrat waren seit jeher die einzige Kraft, die sich für beide große Kulturprojekte – Kulturpalast und Kulturkraftwerk – eingesetzt hat.

Weiterlesen

Grüne fragen: Startet CDU Ablenkungsmanöver?!

Annett Grundmann als Vorjohanns Wasserträgerin  Die Forderung, endlich die längst überfälligen Investitionen in Kita und Schule zu tätigen, vertreten wir seit Jahren, so die bildungspolitische Sprecherin der Grünen im Dresdner Stadtrat, Gerit Thomas. Ebenso fordern wir, dafür andere Investitionen und…

Weiterlesen