Artikel mit Schlagwort "Hafencity"

Aus dem Stadtrat: Hafencity zu einem Stadtteil des 21. Jahrhunderts entwickeln!

VON THOMAS LÖSER In der gestrigen Stadtratssitzung haben wir den Rot-Grün-Roten Ersetzungsantrag zum Masterplan „Leipziger Vorstadt – Neustädter Hafen“ beschlossen. Er beschreibt unsere neuen Ziele für das sensible Gebiet an der Elbe: Klärung offener Fragen unter anderem des Hochwasserschutzes, der…

Weiterlesen

Grüne zu Gesprächen mit Investoren von Marina Garden bereit

Zum weiteren Verfahren über die Beschlussfassung des von den Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Die Linke und SPD eingebrachten Aufstellungsbeschlusses zum Puschkinpark (A0009/14 „Bebauungsplan Nr. 357C, Dresden-Neustadt Nr. 41, Leipziger Straße/Alexander-Puschkin Platz (Puschkin-Park)“ erklärt Thomas Löser, Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Stadtentwicklung:

Weiterlesen

Grüne fordern OB Orosz auf, die Ausreichung einer Baugenehmigung für das Projekt “Marina Garden” zu verhindern

Nach der Klageerhebung des Anwalts der Dresden-Bau auf Erteilung einer Baugenehmigung für das umstrittene Projekt “Marina Garden” nach § 34 BauGB, fordert der Fraktionsvorsitzende und stadtentwicklungspolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Dresdner Stadtrat Thomas Löser die…

Weiterlesen

Sinnvoller Hochwasserschutz – GRÜNE fordern Änderungen an Bebauungsplänen für die Leipziger Vorstadt

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bau werden die Bündnisgrünen Änderungsanträge zu zwei Bebauungsplänen für die Leipziger Vorstadt einbringen. Ziel ist es, Konsequenzen aus den beiden großen Hochwassern 2002 und 2013 im Sinne eines naturnahen Hochwasserschutzes zu…

Weiterlesen

GRÜNE kritisieren Eilvorlage zur Hafencity

Lippmann: „Offensichtlich soll noch schnell die alte Stadtratsmehrheit für Grundsatzentscheidung zur Hafencity genutzt werden.“ Überraschend wurde mittels einer Eilvorlage die Tagesordnung der Ortsbeiratssitzung am 16. Juni um Aufstellungsbeschlüsse für die Bebauungspläne der Hafencity erweitert. Die Stadtverwaltung will offenbar die Vorlagen…

Weiterlesen