Artikel mit Schlagwort "Dynamo Dresden"

Dynamo muss selber stärkeren Beitrag leisten

Zur Stadtratsvorlage zur Gewährung eines Darlehens für Dynamo Dresden erklärt der Fraktionssprecher Stephan Kühn:  „Die Vorlage macht deutlich, dass trotz des möglichen Darlehens die Perspektive für den Verein nicht wirklich gesichert ist. Wir halten es für äußerst problematisch, einen Profiverein in dieser Höhe mit öffentlichen Geldern direkt zu unterstützen.

Weiterlesen

BÜNDNISGRÜNE zur Behandlung Dynamo-Darlehen: Umsetzbare Forderungen stellen- Fansozialarbeit zur Gew

Zur gestrigen Behandlung der „Liquiditätssicherung der SG Dynamo Dresden“ in einer Sitzung von Sport- und Finanzausschuss erklärt Thomas Trepte, sportpolitischer Sprecher der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir halten die Forderung nach einem langfristigen Konzept für die Fansozialarbeit, welches von Verein,…

Weiterlesen

Orosz soll Gelder für Fanprojekte sichern

13.11.2007: Zur Erklärung von Frau Orosz in der DNN, sich künftig verstärkt um das Fanprojekt in Dresden zu kümmern, erklärt Thomas Trepte, Sportpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis90/Die Grünen:

Weiterlesen

Ausschreitungen im Zusammenhang mit Spielen des 1.FC Dynamo Dresden – Prävention und Deeskalation

Redemanuskript von Thomas Trepte, sportpolitischer Sprecher der Fraktion, zur aktuellen Stunde zum Thema „Ausschreitungen im Zusammenhang mit Spielen des 1.FC Dynamo Dresden – Präventionsarbeit und Maßnahmen zur nachhaltigen Deeskalation.“

Weiterlesen

Offener Brief an Dynamo Dresden: Von Vereinsführung endlich konsequentes Bekenntnis gegen Rechtsextr

Die Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat heute einen offenen Brief an den 1.FC Dynamo Dresden geschickt. Darin wird von der …

Weiterlesen