Artikel mit Schlagwort "Dynamo Dresden"

Gewaltproblem ist nicht von Dynamo verursacht

GRÜNE: Stadt und Land dürfen sich nicht aus der Verantwortung stehlen Die Diskussion um die Vorfälle beim Auswärtsspiel von Dynamo Dresden in Dortmund am vergangenen Dienstag muss nach Ansicht des sportpolitischen Sprechers der GRÜNEN im Stadtrat Thomas Trepte „nicht als…

Weiterlesen

GRÜNE warnen Dynamo vor falschen Signalen

Die Einstellung eines 2. Geschäftsführers würde den Stadtrat brüskieren Nach Auffassung der GRÜNEN haben offensichtlich noch nicht alle Kräfte bei Dynamo Dresden begriffen, dass eine dauerhafte Lösung des Stadionproblems nur durch ein vertrauensvolles Zusammenwirken zwischen Stadtverwaltung, Stadtrat und Verein möglich…

Weiterlesen

Dynamo Finanzierung – Duell geht in die Verlängerung

Wenn Dynamo Geschäftsführer Stefan Bohne und Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann aufeinander  treffen, so gleicht dies mehr einer Situation in einem schlechten Western: unversöhnlich stehen sich zwei Revolverhelden gegenüber, endlose Zahlentabellen und den Rechenschieber im Anschlag.  Bereits in diesem Bild liegt das…

Weiterlesen

Dynamo muss selber stärkeren Beitrag leisten

Zur Stadtratsvorlage zur Gewährung eines Darlehens für Dynamo Dresden erklärt der Fraktionssprecher Stephan Kühn:  „Die Vorlage macht deutlich, dass trotz des möglichen Darlehens die Perspektive für den Verein nicht wirklich gesichert ist. Wir halten es für äußerst problematisch, einen Profiverein in dieser Höhe mit öffentlichen Geldern direkt zu unterstützen.

Weiterlesen

BÜNDNISGRÜNE zur Behandlung Dynamo-Darlehen: Umsetzbare Forderungen stellen- Fansozialarbeit zur Gew

Zur gestrigen Behandlung der „Liquiditätssicherung der SG Dynamo Dresden“ in einer Sitzung von Sport- und Finanzausschuss erklärt Thomas Trepte, sportpolitischer Sprecher der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir halten die Forderung nach einem langfristigen Konzept für die Fansozialarbeit, welches von Verein,…

Weiterlesen