Artikel mit Schlagwort "Dynamo Dresden"

GRÜNE: Aggressives Fanverhalten muss auf allen Ebenen angegangen werden – Sportausschuss soll mit Vertretern von Verein und Fangemeinschaft von Dynamo Dresden diskutieren

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gratuliert der Mannschaft und dem Verein Dynamo Dresden zur hervorragenden Spielleistung in dieser Saison und dem bereits jetzt gesicherten Aufstieg in die 2. Bundesliga. Beeinträchtigt wird dieser sportliche Erfolg vom Wochenende allerdings durch das Verhalten…

Weiterlesen

Grüne: Rückkauf des Dynamo-Stadions darf nicht zu Lasten des Haushalts und des Breitensports gehen

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Dresdner Rathaus stehen Plänen zu einer Rekommunalisierung des Dynamo-Stadions skeptisch gegenüber. Wolfgang Deppe, Mitglied des Fraktionsvorstandes der GRÜNEN Stadtratsfraktion dazu: “In der RGR-Kooperation wurden diesbezüglich bisher keinerlei Beschlüsse gefasst. Aus GRÜNER Sicht hat die…

Weiterlesen

GRÜNE Fraktion gratuliert SG Dynamo zum Klassenerhalt und forciert Suche nach Trainingsplätzen im Ostragehege

Der Fraktionsvorsitzende der bündnisgrünen Stadtratsfraktion, Thomas Löser, gratuliert der SG Dynamo Dresden zum Klassenerhalt: „Damit ist nun eine positive Perspektive für den Verein klar und für die Stadtkasse gibt es Entwarnung, denn ein Klassenabstieg wäre für die Stadt Dresden ein…

Weiterlesen

GRÜNE: Hände weg vom Großen Garten

Dynamo-Trainingsgelände Mit Unverständnis haben die GRÜNEN im Stadtrat auf das Ansinnen von Dynamo Dresden reagiert, die schwierige Trainingssituation durch Entwässerungs-Maßnahmen im Großen Garten zu verbessern. Die Sprecherin für Denkmalschutz Ulrike Hinz ruft in Erinnerung, dass „hinlänglich bekannt ist, dass der…

Weiterlesen

Strafe für Dynamo ist zu hart und kontraproduktiv

GRÜNE kritisieren DFB-Urteil Das überaus harte Urteil gegen Dynamo Dresden, den Verein wegen der Ausschreitungen beim Pokalspiel in Dortmund aus dem Wettbewerb für das kommende Jahr auszuschließen, stößt bei den GRÜNEN im Dresdner Stadtrat auf deutliche Kritik. Nach Auffassung des…

Weiterlesen