Artikel mit Schlagwort "Bürgerbeteiligung"

Urteil des Dresdner Verwaltungsgerichts: Ortschaftsverfassung erst 2019 – Grüne bedauern Verzögerung, bekräftigen aber politischen Willen zu Ortschaftsverfassung und Bürgerbeteiligung

Nach einer Pressemitteilung hat das Verwaltungsgericht Dresden gestern entschieden, dass die Ortschaftsverfassung für das gesamte Stadtgebiet in Dresden erst nach der Kommunalwahl 2019 eingeführt werden kann. Kerstin Harzendorf, Sprecherin für Bürgerbeteiligung und Transparenz der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Dresdner…

Weiterlesen

RGRO diskutierte mit Dresdnerinnen und Dresdnern über die Eckpunkte ihrer Bürgerbeteiligungssatzung

Am 6.11.2015 lud die GRÜNE-Fraktion zusammen mit den Fraktionen DIE LINKE und SPD Dresdnerinnen und Dresdner ein, unter dem Motto „Einmischen erwünscht!“ über die Eckpunkte der von den drei Fraktionen geplanten Bürgerbeteiligungssatzung zu diskutieren http://dresdner-osten.de/wp-content/uploads/2015/05/Eckpunktepapier.pdf. Zahlreiche BürgerInnen folgten der Einladung,…

Weiterlesen

Ein Blick über den Tellerrand

Zahlreiche Besucher diskutierten am vergangen Freitag (6.11.2015) mit den StadträtInnen Kerstin Harzendorf (GRÜNE), Thomas Grundmann (LINKE), Christian Avenarius (SPD) und Norbert Engemaier (PIRATEN) sowie Gästen der Verwaltungsspitze der Stadt unter dem Motto „Einmischen erwünscht!“ über Stand, Chancen und Grenzen von…

Weiterlesen

Rot-Grün-Rot-Orange bringt Bürgerbeteiligungssatzung für die Landeshauptstadt Dresden auf den Weg

Heute haben die Fraktionen DIE LINKE, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und SPD im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden wesentliche Eckpunkte für eine Bürgerbeteiligungssatzung vorgestellt. Diese ist ein zentrales Projekt der Kooperationsvereinbarung. „Bürger beteiligen heißt verbindliche Rechte gewähren. Bei nachgewiesenem Interesse sollen…

Weiterlesen

Kommunikation und Bürgerbeteiligung - Neue Gesprächsrunde im Atelier von Stadträtin Kati Bischoffberger

Zur Gesprächsrunde “Kommunikation und Bürgerbeteiligung” am 20.5. hatte Stadträtin Kati Bischoffberger in ihr Atelier eingeladen um über Demokratie, Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik zu sprechen. Mit dabei war Eva Jähningen, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, .

Weiterlesen