Pressemitteilungen Dezember, 2015

Flinke Finger ersetzen kein klares Konzept – GRÜNE werfen Finanzbürgermeister Vorjohann Aktionismus statt haushaltspolitisch seriöses Handeln vor

Am vergangen Donnerstag hatte Finanzbürgermeister Vorjohann der Stadtratsmehrheit vorgeworfen, „mit zittriger Hand“ einen Teil der finanzpolitisch ungedeckten Vorschläge der Verwaltung zur Unterbringung von Flüchtlingen abgelehnt zu haben, fünf Tage später kündigt er via Pressmitteilung auch für 2016 wegen erheblicher Haushaltsrisiken…

Weiterlesen

Bürgergarten in Pieschen

Mit dem Bebauungsplan Nr. 3001 in der Gehestraße beschloss der Stadtrat in seiner letzten Sitzung die Errichtung eines großen Schulkomplexes in Pieschen, das ist natürlich begrüßenswert. Er beschloss aber noch einen weiteren zwar kleine, aber wichtigen Punkt: Es geht um…

Weiterlesen

Wir brauchen nachhaltige Lösungen bei der Unterbringung von Asylsuchenden

Nach einer harten Debatte im Stadtrat wurde gestern über mehrere Vorlagen zur Unterbringung von Asylsuchenden beraten und entschieden. In den nächsten Wochen werden der Stadt Dresden vom Land Sachsen mehr geflüchtete Menschen zur kommunalen Unterbringung zugewiesen als bisher. Die Stadtverwaltung…

Weiterlesen

GRÜNE Stadtratsfraktion begrüßt Wiedereinrichtung der direkten Bahnverbindung in die Partnerstadt Breslau/ Wrocław

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird auch die seit März 2015 eingestellte Direktverbindung zwischen Dresden und Breslau/ Wrocław wiedereingerichtet. Torsten Schulze, Stadtrat der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, freut sich über diesen Erfolg und kündigt an, am Sonntag an der…

Weiterlesen

GRÜNE Anträge sollen städtebauliche Qualität in Striesen und Blasewitz erhalten

Der Dresdner Stadtrat wird morgen über zwei Anträge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu Einführung einer Erhaltungssatzung sowie einer Gestaltungssatzung in Striesen und Blasewitz abstimmen (A0103/15 und A0104/15). Thomas Löser, Sprecher für Stadtentwicklung und Bau der GRÜNEN Fraktion erklärt: „Die Stadtteile…

Weiterlesen