Pressemitteilungen Juli, 2015

Warten auf Godot – oder Herr Marx kündigt eine Vorlage zum Busbahnhof an

Grüne fordern: Endlich fundiertes Konzept zum Busbahnhof vorlegen Herr Marx hat zum wiederholten Mal (mehrmals in der Presse und in drei Beschlusskontrollen an den Stadtrat hintereinander) eine Vorlage für einen Busbahnhof angekündigt, die aber weit und breit nicht in Sicht…

Weiterlesen

Veranstaltung “Recht auf Stadt”

Stadtrat Torsten Schulze, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Verein cine | divers laden ein zum Filmabend und Workshop: Weltweit organisieren und vernetzen sich Initiativen unter dem Motto ‚Recht auf Stadt’, um Einfluss zu nehmen auf die Gestaltung und Entwicklung von Städten und die…

Weiterlesen

GRÜNE warnen vor Privatpolizei

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zeigt sich besorgt über die Ankündigung des Vereins „City Management“ mit Hilfe von Sicherheitsdiensten eine Art „City-Wacht“ im Bereich der Prager Straße zu bilden (BILD, 21.7.2015). „Bei allem Verständnis für den Ärger der Händler…

Weiterlesen

Neue Schulen und mehr Grün für Pieschen

Auf der Stadtratssitzung am 9. Juli wurde unter anderem über den B-Plan Nr. 3001 debattiert und beschlossen. Hinter diesem kryptischen Namen verbirgt sich der Entwicklungsplan für das Gebiet zwischen Gehestraße, Erfurter Straße und Gleisanlagen der Deutschen Bahn in Pieschen. Pieschen…

Weiterlesen

Dicke Bretter statt unüberlegter Forderungen

Auf die Forderungen des zukünftigen Dresdner OB Dirk Hilbert, Asylsuchende bis zur Statusklärung in Erstaufnahmeeinrichtungen zu belassen und nur Personen mit klarem Aufenthaltstatus in den Kommunen aufzunehmen äußert sich der migrationspolitische Sprecher der Grünen Stadtratsfraktion, Jens Hoffsommer: “Ein OB der…

Weiterlesen