Pressemitteilungen April, 2015

Aus dem Stadtrat: Kein Gutdünken – wir nehmen Bürgerbeteiligung ernst

Zur Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens für vier verkaufsoffene Sonntage VON KERSTIN HARZENDORF Wir werden in diesen Tagen oft gefragt, ob wir als Grüne neuerdings gegen Bürgerbegehren sind. Wir, die wir uns seit Langem für mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in dieser Stadt…

Weiterlesen

Aus dem Stadtrat: Musikalische Förderung ist ein Bildungsauftrag!

Das Heinrich-Schütz-Konservatorium kommt in städtische Trägerschaft VON CHRISTIANE FILIUS-JEHNE „Die Musik spricht für sich allein, vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“ (Yehudi Menuhin). Der weltberühmte Geiger Menuhin hat sich mit einer eigenen Stiftung für die musikalische Förderung von Kindern eingesetzt,…

Weiterlesen

Aus dem Stadtrat: Hochwassersicheres Bauen am „Puschkinpark“ – Rechtssichere Planung auf den Weg gebracht

VON THOMAS LÖSER Ebenfalls gestern im Stadtrat: Der mit unserer Mitarbeit entstandene und mit Mehrheit beschlossene Ersetzungsantrag zum Bebauungsplan „Puschkinpark“ (Marina Garden). Die Materie ist rechtlich und städtebaulich komplex. Aber eins ist ganz einfach: Baurecht jetzt an dieser Stelle für…

Weiterlesen

Aus dem Stadtrat: Hafencity zu einem Stadtteil des 21. Jahrhunderts entwickeln!

VON THOMAS LÖSER In der gestrigen Stadtratssitzung haben wir den Rot-Grün-Roten Ersetzungsantrag zum Masterplan „Leipziger Vorstadt – Neustädter Hafen“ beschlossen. Er beschreibt unsere neuen Ziele für das sensible Gebiet an der Elbe: Klärung offener Fragen unter anderem des Hochwasserschutzes, der…

Weiterlesen

Nicht-Eröffnung des Gymnasiums Prohlis ist eine Bankrotterklärung

von ULRIKE CASPARY Es ist ein Affront gegen die Eltern und potenziellen SchülerInnen, was die Stadt sich da leistet. Der Stadtteil braucht ganz dringend ein Gymnasium. Interessenten hätten im Vorfeld viel intensiver informiert werden müssen. Die Eltern hatten keine Ansprechpartner,…

Weiterlesen