Pressemitteilungen September, 2013

GRÜNE setzen sich für eine angemessene Würdigung von Dr. h.c. Wolfgang Hänsch ein

Auch knapp zwei Wochen nach dem Tod von Dr. h.c. Wolfgang Hänsch am 16. September 2013 hat die Stadtverwaltung trotz einer entsprechenden Bitte der Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Die Linke noch keine angemessene Form seiner Würdigung vorgeschlagen.

Weiterlesen

Straßenmusik darf nicht zum „Störfaktor“ degradiert werden

Die Verwaltung soll den Stadtratsbeschluss SO umsetzen, wie er gemeint war! Am 20. Juni 2013 hat der Dresdner Stadtrat per Beschluss die Verwaltung aufgefordert, zu prüfen, ob Straßenmusik, Straßenmalerei und Straßenkunst in Dresden besonderer Regularien bedürfen und dann dem Stadtrat…

Weiterlesen

GRÜNE lassen nicht locker – Landesdirektion soll Suspendierung von Ortsvorsteher Behr (CDU) prüfen

In einem öffentlichen Brief haben sich die GRÜNEN heute an die Landesdirektion Sachsen gewendet. Zuvor hatten sie bereits von der Oberbürgermeisterin gefordert, Ortsvorsteher Hans-Jürgen Behr (CDU) von seinem politischen Amt zu suspendieren, solange strafrechtliche Ermittlungen gegen ihn laufen. Auch diese…

Weiterlesen

Albertbrücke droht Sanierungsdesaster – CDU und FDP müssen endlich zur Vernunft kommen

Ab heute werden die äußeren Fahrspuren auf der Albertbrücke gesperrt. Zudem darf die Straßenbahn nur noch mit 10 km/h über die Brücke schleichen. Bekanntlich haben die GRÜNEN immer wieder darauf hingewiesen, dass eine Verzögerung der Sanierung genau diese Folgen haben…

Weiterlesen

Ortsvorsteher Behr muss suspendiert werden! – GRÜNE wenden sich in einem Brief an die Oberbürgermeisterin

Die Kita in der Hauptstraße 4 in Weißig kann nicht wie geplant am kommenden Montag eröffnet werden. Grund sind bekanntlich Asbestzementplatten, die unter dem Fundament illegal entsorgt wurden. Die GRÜNEN hatten unter Berufung auf Zeugen die Untersuchungen dazu in Gang…

Weiterlesen