Pressemitteilungen November, 2009

Albertbrückensanierung: „Staatlich organisiertes Verkehrschaos“

GRÜNE kritisieren die am 1.12. beginnende Reparatur der Albertbrücke Die GRÜNEN erwarten erhebliche Verkehrsprobleme durch die morgen beginnende Sperrung der Albertbrücke. „Bei diesem Reparaturkonzept sind Staus vorprogrammiert“, so Stadtrat Thomas Löser. „Die Bürger werden Opfer eines staatlich organisierten Verkehrschaos. Jahrelang…

Weiterlesen

An Adventssonntagen sollen Geschäfte geschlossen bleiben

Torsten Schulze: „Weihnachten darf nicht auf Konsum reduziert werden “Die Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN will für die Öffnung der Geschäfte an den Adventssonntagen 2010 keine Sondergenehmigung erteilen. Deshalb wird die Fraktion eine entsprechende Verwaltungsvorlage mit einem Ersetzungsantrag ablehnen. Stadtrat Torsten…

Weiterlesen

Ärger um geplante Verkürzung der Linie 75

Nach der Verlängerung der Straßenbahnlinie 10 bis ins Ostragehege soll der Bus nur bis zum Postplatz fahren. Der Plan sorgt für Protest. Verlängern die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) bis 2011 die Straßenbahnlinie 10 ins Ostragehege, zieht das auch Veränderungen für die…

Weiterlesen

Landesdirektion hebt Wahl des Jugendhilfeausschusses auf

Erneut wurde der Beschluss des Stadtrates zur Besetzung des Jugendhilfeausschusses durch die Landesdirektion (Bezirksregierung) aufgehoben. In dem am 20. November der Stadt zugestellten Bescheid behauptet die Behörde, der Stadtrat habe das Gremium falsch besetzt. Es sei zwingend vorgeschrieben, dass der…

Weiterlesen

Vierspuriger Ausbau der Bautzner Straße wäre Tod für Geschäftsstraße

Ausbau ohne separate Radverkehrsanlagen nicht genehmigungsfähig Zu den Planungen für einen vierspurigen Ausbau der Bautzner Straße zwischen Glacisstraße und Jägerstraße von Baubürgermeister Jörn Marx (CDU), erklärt Stephan Kühn, verkehrspolitischer Sprecher der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: “Jörn Marx stellt mit dem…

Weiterlesen