Pressemitteilungen Januar, 2007

Wirtschaftsentwicklung auf Kosten der Gesundheit?

Petition zu Nachtflügen abgelehnt

Gestern ist eine Anwohnerpetition zu nächtlichem Fluglärm durch Nichteinhaltung der Nachtflugvereinbarung zwischen der Landeshauptstadt Dresden und der Flughafen GmbH vom Petitionsausschuss abgelehnt worden. Nur unsere Fraktion unterstützte die Petition. Und dies, obwohl die Stadtverwaltung beim Thema Fluglärm Handlungsbedarf sieht.

Weiterlesen

Stadtgesundheitsprofil für ältere Menschen erfordert städtebauliche Umsetzung

Dresden muß sich jetzt für Klimawandel wappnen

Zum heute vorgelegten Stadtgesundheitsprofil für ältere Menschen im Rahmen des Projektes der Weltgesundheitsorganisation (WHO) „Gesunde Städte“ erklärt die Fraktionssprecherin der Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen, Eva Jähnigen:

„Wir begrüßen, daß angesichts der steigenden Anzahl älterer Menschen in Dresden der Blick endlich auf ihr Wohlbefinden gelenkt wird.

Weiterlesen

Stiftungsvorschläge: Verantwortung nicht auslagern – WOBA-Mittel gar nicht vorhanden

Der finanzpolitische Sprecher der Fraktion Torsten Hans sieht die Vorschläge zur Gründung sowohl einer Kultur- als auch einer Sozialstiftung kritisch:
„Politik darf Verantwortung nicht abdelegieren. Dies würde mit der einmaligen Auslagerung von Finanzierungen in Stiftungen aber passieren.

Weiterlesen